Ausbildung mit Andreas Plagge

Die Angriffsplan-Strategie (APS) – eine einzigartige und maximal performante Risiko-Management-Strategie, perfekt auf Ihr persönliches Trading angepasst.

Erlernen Sie die Grundlagen eines taktischen Risiko-Managements, welches Ihre Trading-Performance maximiert, ohne dass Sie zu irgendeinem Zeitpunkt die Kontrolle über Ihr Handelskonto verlieren.

 

So funktioniert die Angriffsplan-Strategie (APS):
Während die erste Generation von Risiko-Management-Systemen (RMS) für den Börsenhandel auf Ansätzen wie „Fixed Ratio“ oder „Kontrakt per Fixum“ beruht (z.B. 1%-Regel, 300 Euro Trade-Risiko), basieren RMS der zweiten Generation auf Konzepten wie „Optimal f“ von Ralph Vince auf Play-Market-Systemen (zuzüglicher Einsatz von Teilgewinnen), verdoppeln im Gewinn- oder Verlustfall, der Analyse und dem Handel der Kapitalkurve sowie auf volatilitäts- und risikobezogenen Methoden.

Die APS läutet die dritte Stufe in der Evolution von RMS für den professionellen Börsenhandel ein. Hierbei verzichtet Sie auf alle Unwägbarkeiten von „Optimal f“, dass zum Beispiel das geometrische Wachstum der Rendite mitunter ein unverhältnismäßig hohes Ansteigen der Einsätze generiert. Zudem besteht bei „Optimal f“ die latente Gefahr, dass der größte Drawdown noch in der Zukunft liegt und damit das Handelskonto in naher Zukunft sein vorzeitiges Ende erfährt. Verbesserungen mit der Modifikation „Secure f“ verringern die bestehenden Nachteile, lösen sie jedoch nicht. Eine hohe Rendite ist immer noch mit einem sehr hohen Drawdown-Risiko auf dem Handelskonto verbunden.

Ein von Grund auf neu entwickeltes vollständiges Risiko-Management-System für den professionellen Börsenhandel, das den Anspruch erhebt, das absolute Maximum an Rendite zu ermöglichen, dabei stets einen einwandfrei stabilen Zustand zu gewährleisten und nur ein Minimum an Volatilität auf dem Handelskonto zu gewährleisten: genau das macht die APS zu dem einzigartigen Werkzeug, das jedes andere RMS weit hinter sich lässt. Die APS ist auf jede Art des Börsenhandels anpassbar und auf jede Kontengröße skalierbar. Sie folgt einfachen klaren Regeln und ist uneingeschränkt praxistauglich.

 

Das Konzept brilliert durch die Konzeption des „Taktischen Agierens“ mit einem Regelwerk, das den APS-Trader in die aktive Rolle eines Taktikers versetzt, um das absolut Beste aus seinem persönlichen Börsenhandel herauszuholen. Mehr Performance ist per se nicht möglich. Die Komponente des „Taktischen Agierens“ macht die APS zum ersten „Taktischen Risiko-Management-System“ für den Börsenhandel überhaupt.

 

Das bringt Ihnen die APS:
Diese Ausbildung bringt Ihnen als Trader einen außerordentlichen Mehrwert, wenn Sie die Angriffsplan-Strategie in Ihren Trading-Alltag implementieren und konsequent nach Regelwerk nutzen. Mit diesem ersten Risiko-Management-System der dritten Generation maximieren Sie Ihre Trading-Performance, gekoppelt mit einer sehr niedrigen Volatilität.

 

Starten Sie jetzt Ihre Karriere als erfolgreicher APS-Trader!

So ist Ihre persönliche Ausbildung aufgebaut:


Seminartag

Im Seminar erlernen Sie die theoretischen Grundlagen der APS, bearbeiten Praxisbeispiele und richten die Arbeitsvorlage selbstständig ein.

Jetzt hier buchen


Online-Coaching

Im Online-Coaching erhalten Sie die benötigte Theorie zur APS - gepaart mit Vorbereitungen zur Implementierung der Arbeitsvorlage in der Praxis.

Jetzt hier buchen


Persönliches Präsenz-Coaching

Andreas Plagge besucht Sie einen Tag lang zum gemeinsamen Erarbeiten und Einrichten Ihrer ganz persönlichen APS-Strategie.

Jetzt hier buchen