Medienpartner


BÖRSE am Sonntag

BÖRSE am Sonntag

BÖRSE am Sonntag ist eine Publikation der WEIMER MEDIA GROUP GmbH.
Die WEIMER MEDIA GROUP GmbH ist ein Verlag mit Sitz in München, die 2012 vom Publizisten Dr. Wolfram Weimer und der Verlegerin Christiane Goetz-Weimer gegründet wurde. Zur Gruppe gehören rund ein Dutzend Medienmarken, die sich überwiegend auf den Wirtschaftsjournalismus spezialisiert haben.
Flaggschiffe sind unter anderem der WirtschaftsKurier und die BÖRSE am Sonntag mit über 100.000 Abonnenten. Im Verlagsprogramm erscheint auch das Debatten-Magazin The European und das Innovationsmagazin i-future. Die WEIMER MEDIA GROUP ist einer der größten Online-Publisher Deutschlands mit mehr als 250.000 Abonnenten, E-Magazinen, Newslettern, Apps, PDF-Medien und Online-Portalen mit mehr als 150 Domains. Dem Verlag gehört auch eine der größten Datenbanken in der E-Mailing-Kommunikation (Investorservice).


Börsen Radio Network AG

Börsen Radio Network AG

Die Börsen Radio Network AG wurde 1999 vom Unternehmer und Ideengeber Peter Heinrich gegründet. Er ist seitdem Vorstand und Redaktionsleiter. Seit Start des „Börsenradio“ wurden bisher rund 31.000 Beiträge und Interviews geführt, die auch alle in der Mediathek zu finden sind. Die Börsen Radio Network AG ist der größte Audio-Content-Produzent und -Lieferant für Finanzthemen im deutschsprachigen Raum. Zudem ist „Börsenradio“ eine Nachrichtenagentur mit den Schwerpunkten Börse, Wirtschaft und Finanzen. Zu den Leistungen zählen neben Interviews mit Experten, Analysten, Vermögensverwaltern, Portfolio-Managern, Unternehmensführern, IR-Managern, Politikern und Sprechern auch Marktberichte und Berichterstattungen von überregionalen Messen oder Schaltungen zum Parkett.


CFD-Portal

CFD-Portal

Das CFD-Portal berichtet seit 2011 über die deutsche und europäische CFD Branche. Objektiv und neutral werden Handelsplattformen getestet und Expertenwissen im Bereich des CFD Tradings vermittelt. Aber auch als Anlaufstelle bei der Marktanalyse unterstützt das CFD-Portal. Bekannte Analysten ordnen in regelmäßigen Kolumnen das Marktgeschehen für unsere User ein.


DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR ist das Wochenmagazin für Börse und Finanzen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Seit 1996 unterstützt DER AKTIONÄR Anleger bei der Frage: „Was tun mit meinem Geld?“ Jede Woche erklärt und analysiert die Redaktion Aktien, Fonds, Anleihen, ETFs, Zertifikate, Optionsscheine, Rohstoffe und Edelmetalle, gibt konkrete Handlungsempfehlungen für Einsteiger und selbst entscheidende Privatanleger.
Zudem beleuchtet die Redaktion Anlagestrategien bekannter Börsenprofis und entwickelt eigene Handelsstrategien für systematisch erfolgreiche Investments. Erfolgreiche Musterdepots ergänzen das redaktionelle Angebot. Im Vordergrund steht immer der Nutzwert für die Leser. Eine umfassende Nachverfolgung der Empfehlungen im wöchentlichen Magazin und börsentäglich auf der Internetseite www.deraktionaer.de sind daher selbstverständlich. Das profunde Basisangebot im Magazin wird durch neue Medien wie E-Paper, mobile Apps, Videos und den Internetauftritt optimal ergänzt.


FinanzBuch Verlag

FinanzBuch Verlag

Der FinanzBuch Verlag wurde 1997 von Christian Jund gegründet. Anlass der Gründung war der Mangel an aktueller, aber auch grundlegender Anleger-, Börsen- und Finanzliteratur im deutschsprachigen Raum. Der FinanzBuch Verlag bot anfangs vor allem US-amerikanische Titel an, begann jedoch schon bald, auch eigene Originalausgaben zu verlegen. Mittlerweile hat sich das Verlagsspektrum deutlich erweitert und umfasst nicht nur Anlage-Ratgeber, sondern auch Literatur zu bedeutenden Wirtschaftsgrößen und zur Wirtschafts- und Finanzpolitik. Der FinanzBuch Verlag gehört heute zu den wichtigsten und größten Finanz- und Wirtschaftsverlagen Deutschlands.


finanzen.net

finanzen.net

Mit ca. 4 Millionen Unique Usern (AGOF internet facts 2018-03) und mehr als 33 Millionen Visits (IVW 2018-03) ist finanzen.net Deutschlands führendes Finanzportal. finanzen.net bietet börsentäglich Daten zur aktuellen Entwicklung auf den Weltmärkten. Realtime-Push-Kurse zu Indizes, Rohstoffen und Devisen runden das Profil neben Informationen zu Aktien, Unternehmen, Zertifikaten, Fonds und zur Konjunktur ab. Interaktive Tools zur Chartanalyse, Musterdepots und persönliche Nachrichtenseiten machen das Angebot individualisierbar. Unterwegs ist finanzen.net über die marktführenden Apps erreichbar. 

Als eigenständige Gesellschaft ist finanzen.net seit 2010 Tochter der Axel Springer SE. finanzen.net betreibt bereits Ableger in Österreich (finanzen.at), der Schweiz (finanzen.ch), Russland (finanz.ru), Schweden (vafinans.se), den Niederlanden (finanzen.nl), den USA (www.marketsinsider.com) sowie Business Insider Deutschland (www.businessinsider.de). Seit 2016 bietet finanzen.net zudem in Kooperation mit der onvista bank unter www.finanzen-broker.net ein Wertpapierdepot an, das bereits von mehr als 45.000 aktiven Anlegern und Tradern genutzt wird.



Finanztrends

Finanztrends

Das Portal „Finanztrends“ versteht sich als eine der größten vollkommen unabhängigen Finanzredaktionen Deutschlands. Börsentäglich erscheinen mehr als 100 unterschiedliche neue und selbst erstellte Unternehmensanalysen, die das Geschehen rund um die in Deutschland relevanten Aktien im Wortsinn nach allen Regeln der Kunst beleuchten und besondere Aspekte für die Bewertung und Entwicklung der Unternehmen herausstellen.
Bei der täglichen Analyse stützt sich Finanztrends auf die Expertise und die unterschiedlichsten Analysetechniken einiger der bedeutendsten Finanzredakteure im deutschen Sprachraum. Die Analysen der Experten folgen keinen Vorgaben Dritter und werden zudem einem aufwändigen Gutachtersystem unterzogen.
Neben nachrichtlichen und analytischen Informationen präsentiert Finanztrends exklusive Videoformate. Dabei veröffentlicht die Finanztrends.info Videoredaktion aktuelle spezifische und allgemeine Marktanalysen sowie exklusive unternehmensspezifische Analysen und Interviews mit internen und externen Experten.
Finanztrends verfolgt dabei den Anspruch, auf qualitativ bestmöglicher Basis Finanzinformationen bereitzustellen, die sowohl professionellen wie auch privaten Investoren leicht verständliche, hoch aktuelle und fachlich gewissenhaft geprüfte Bewertungen und Entscheidungen ermöglichen.


gettex

gettex

gettex bietet mit über 20.000 Wertpapieren aus aller Welt das breite Produktspektrum einer echten Börse – ohne Entgelte und ohne Courtage. Market Maker für Aktien, Fonds, ETPs und Anleihen ist der Marktführer unter den deutschen Market Makern, die Baader Bank AG. Darüber hinaus können auch rund 220.000 Zertifikate der HypoVereinsbank onemarkets  und der HSBC Deutschland über gettex gehandelt werden - direkt mit den Emittenten UniCredit Bank AG und HSBC als Market Maker.

  • Günstig ordern, denn es gibt keine Makler-Courtage und keine Börsenentgelte.
  • Schnelle Ausführung, denn Anleger handeln live (real time) mit dem Market Maker.
  • Breites Produktportfolio mit über 240.000 Wertpapieren: deutsche und internationale Aktien, Fonds, ETPs (ETFs, ETCs), Anleihen, und über 220.000 Zertifikate.
  • Lange Handelszeiten von 8.00 Uhr bis 22.00 Uhr.


Godmode

Godmode

GodmodeTrader ist das reichweitenstärkste Internetportal für Trading, Technische Analyse und Anlagestrategien im deutschsprachigen Raum. Das banken- und verlagsunabhängige Angebot der BörseGo AG bietet privaten und institutionellen Anlegern aktuelle Nachrichten zu den Finanzmärkten, Kurse und Charts in Echtzeit, Chartanalysen von Profi-Tradern, Webinare, Live-Video-Beiträge sowie diverse Ausbildungsangebote. Kostenpflichtige Premium-Services geben dem aktiven Anleger Orientierung für seine eigenen Handelsentscheidungen. Viele von ihnen finden mittlerweile interaktiv auf dem Schwesterportal Guidants statt. Egal ob Einsteiger oder Profi – auf GodmodeTrader bekommt jeder die Information, die er für seinen Börsenerfolg braucht.

Mehr unter www.godmode-trader.de


Investing.com

Investing.com

Das weltweit führende Finanzportal Investing.com bietet eine Vielzahl von Finanz-Tools an u.a. Realtime-Kursdaten, Streaming Charts, Finanznachrichten, Breaking News, Portfolio-Management, technische- und fundamentale Analysen, Broker-Vergleich, Wirtschaftskalender sowie weitere nützliche Tools und verschiedene Rechner für Trader & Anleger.

► 21 Millionen Unique Visitors
► 1,1 Milliarde Page Views

Mit nur einem Fingertipp finden Sie die besten Kurse für Aktien, Rohstoffe, Forex, Anleihen, Kryptowährungen, ETFs und Fonds. Der nächste Trade ist nur einige Minuten weit weg. Mit unseren Apps sind Sie immer auf dem aktuellen Stand, dass Sie einfach überall das Marktgeschehen beobachten können. Laden Sie noch heute die kostenfreie App von Investing.com herunter und überzeugen Sie sich selbst.


kurs plus GmbH

kurs plus GmbH

Die vielfältigen Angebote der kurs plus zeichnen sich durch ihre Aktualität, ihre Praxisorientierung, die hohe Qualität der Inhalte und Top-Referenten aus. Ergänzend zum Buchangebot des FinanzBuch Verlages sowie der Schwesterverlage mi-Wirtschaftsbuch und Redline haben Sie mit uns die Möglichkeit, Ihr Wissen umfassend zu optimieren und sich mit hochkarätigen Experten und Gleichgesinnten in einem lockeren und exklusiven Rahmen auszutauschen - aus der Praxis für die Praxis. Unser Leistungsspektrum reicht von Webinaren über Seminare und komplexen Roadshows bis hin zu Kongressen, Foren und Messen, vom Training für Einsteiger bis zum individuellen Intensiv-Coachings für Fortgeschrittene.

Neben diesem umfangreichen Seminarprogramm bieten wir auch maßgeschneiderte, individuelle Lösungen für Firmenkunden und stellen so unsere umfangreiche Erfahrung und unser weit verzweigtes Netzwerk auch externen Partnern zur Verfügung.

Mit unserem gebündelten Know-how, unserer langjährigen Erfahrung, unserem Experten-Netzwerk sowie unseren umfangreichen Kontakten bieten wir Ihnen ein qualitativ hochwertiges Bildungs- und Serviceangebot rund um die Themen Finanzen, Trading und Geldanlage!


marktEINBLICKE

marktEINBLICKE

marktEINBLICKE ist das Quartals-Magazin für Geldanlage und Lebensart für den anspruchsvollen Leser und sachwertorientierten Anleger.

Das Magazin bietet ein breit gefächertes Themenspektrum zu den Bereichen Börse, Sachwerte, Private Finanzen und Lebensart. Es beschäftigt sich im Kern mit den Themen Geld verdienen, Vermögen aufbauen, Geld für schöne Dinge ausgeben und die Zeit dabei genießen. Die Artikel enthalten sowohl interessantes Basiswissen als auch gut recherchiertes Hintergrundwissen, weiterführende Tipps und auch die persönliche Meinung der marktEINBLICKE-Redaktion, die seit vielen Jahren ausgezeichneten Journalismus betreibt.


onvista.de – mein Finanzportal

onvista.de – mein Finanzportal

Mit einem umfassenden Angebot rund um Aktien, Fonds, Optionsscheine, Zertifikate, Anleihen und weiteren Anlageprodukten ist onvista.de eine verlässliche Quelle für Finanz- und Börsenthemen. Hierzu gehören neben einer Vielzahl von aktuellen und historischen Finanzdaten individuelle Such-, Vergleichs- und Analysemöglichkeiten zu allen Wertpapiergattungen.

Die onvista Redaktion bearbeitet die wichtigsten Themen an den weltweiten Finanzmärkten. Spezielle Analysen, News und Kolumnen zu allen finanzrelevanten Themen und den neuesten Entwicklungen der Börsenwelt sind eine hervorragende Unterstützung für alle Investment-Entscheidungen.

Der personalisierte my onvista Bereich bietet registrierten Nutzern kostenlose Börsen-Tools zur Verwaltung und Analyse ihrer Wertpapieranlagen.

Betreiberin und Vermarkterin des Finanzportals ist die onvista media GmbH, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der comdirect bank AG.


TRADERS' media GmbH

TRADERS' media GmbH

Die TRADERS’ media GmbH ist ein Fachverlag, der sich als Aus- und Weiterbildungspartner auf das Thema Trading und Börse spezialisiert hat. TRADERS´ media wurde im Mai 2004 gegründet. Seitdem verlegt das Unternehmen monatlich das Trading-Magazin TRADERS’ in deutscher (Print und digital), italienischer (Print und digital), spanischer (digital) und griechischer (digital) Sprache. 2016 kam das neue Magazin BÖRSENCOACH dazu, welches quartalsweise am Kiosk erscheint und die Grundlagen erfolgreichen Börsenhandels vermittelt.

Neben ihrem Magazin produziert die TRADERS´ media GmbH auch Magazine für andere Broker und Banken. Des Weiteren veröffentlicht die TRADERS´ media GmbH ihre eigenen Börsenbriefe wie den MomentumInvestor, das TRADERS´ briefing oder team TRADERS´. In den letzten Jahren hat sich die TRADERS´ media GmbH auf ein weiteres Geschäftsfeld spezialisiert: die Ausbildung von Tradern in Form von Webinaren und Seminaren. Im Auftrag von Banken und Brokern entwickelt sie die Konzepte der Webinare und Seminare, die schließlich von unseren Trading-Experten gehalten werden.

Außerdem ist die TRADERS´ media GmbH in der Videoproduktion tätig. Zu guter Letzt ist die TRADERS´ media GmbH Mitveranstalter der World of Trading – der führenden Trading-Messe in Deutschland.


Tradesignal Online

Tradesignal Online

Charts, Backtests und optimierte Trading-Ideen

Tradesignal Online bietet neben Businessnews und einem großen Community-Bereich kostenlos umfangreiche Tools und ein breites Kursangebot für die interaktive Chartanalyse. Tausende Nutzer von Tradesignal Online tauschen täglich ihre Handelsansätze, Ideen und Meinungen aus. Neue Ideen werden geboren, verworfen und neu entwickelt. Zum Test der Handelsidee erhalten User auf Tradesignal Online alles, was sie für das regelbasierte Handeln benötigen: lange Kurshistorien, Realtime-Backtest im Chart, detaillierte Gewinn/Verlust-Auswertung, umfangreicher Formeleditor zur Regelerstellung, eingebautes Hilfesystem und eine unterstützende Community.


wallstreet:online

wallstreet:online

Seit nun mehr 20 Jahren ist es eine feste Größe unter den deutschsprachigen Finanzportalen. Die Gruppe betreibt die Plattformen wallstreet-online.de, boersennews.de, finanznachrichten.de und ARIVA.de.Mit über 165 Mio. Page Impressions monatlich (Stand 2019/06) zählt sie zu den führenden Finanzportalen im deutschsprachigen Raum und ist die Finanz-Community Nr. 1.