30.09.

14:30 - 15:30 Uhr
Meet & Greet Area
kostenfrei - keine Platzreservierung
Anton Gneupel | Luis Pazos | Lars Wrobbel

Passives Einkommen - Dividenden vs. Optionen vs. P2P-Kredite

Anton Gneupel, Luis Pazos und Lars Wrobbel erörtern ihre Favoriten des Cashflow-orientieren Investierens und besprechen im Rahmen einer Podiumsdiskussion deren Vor- und Nachteile

Als passives Einkommen werden Einnahmen bezeichnet, die automatisch und ohne beziehungsweise mit geringem Aufwand erzielt oder aufrechterhalten werden können. Als Gegenkonzept zum aktiven Arbeitseinkommen legt ein passives Kapitaleinkommen das Fundament für die eigene finanzielle Unabhängigkeit. Drei gangbare Wege, um dieses Ziel mit einem durchschnittlichen Einkommen zu erreichen, ist der Aufbau eines Cashflows in Form von Dividenden aus unternehmerischen Beteiligungen, Prämien aus Stillhaltergeschäften sowie Zinsen aus der Vergabe von P2P-Krediten. Anton Gneupel, Luis Pazos und Lars Wrobbel sind diese Wege gegangen und zeigen auf, für welche Anleger und unter welchen Rahmenbedingungen sich die Reise lohnt, welche Fallstricke auf der Route lauern und mit welche Chancen und Risiken zu rechnen ist. Zudem werden die drei über das Für und Wider ihrer jeweiligen Favoriten diskutieren, sodass am Ende der Podiumsdiskussion alle Zuschauer eine individuelle Selbsteinschätzung vornehmen können. Für weiterführende Informationen und Diskussionen stehen die drei in der Meet & Greet Area zur Verfügung!


Anton

Gneupel

Anton Gneupel liegt Wissensvermittlung am Herzen. Er ist spezialisiert auf Closed-end Funds.


Luis

Pazos

Der Manager, Buchautor und Finanzblogger Luis Pazos handelt weltweit ein breites Spektrum von Wertpapieren.


Lars

Wrobbel

Der ausgebildete IT-Spezialist Lars Wrobbel ist heute hauptsächlich Investor und Onlineunternehmer.