15.11.

16:00 - 17:40 Uhr
Raum 2
0,00 EUR
Robert Halver | Martin Utschneider

Marktbeobachtung von zwei Seiten – ein gemeinsamer Blick, zwei Analyseansätze, drei Tradingideen

Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht? Robert Halver und Martin Utschneider erläutern Ihnen von zwei Seiten, worauf Sie bei der Anlage in Wertpapieren achten sollten, damit Ihnen nicht schon vorab die Luft wegbleibt. Die beiden nehmen den Markt quasi für Sie „in die Zange“.

Ausblick 2020 – Orientierung in einer Welt ohne Kompass. Erfahren Sie, wie Sie mithilfe fundamentaler und technischer Herangehensweise auf unerwartete Ereignisse nicht nur reagieren, sondern sich bereits vorab auf diese vorbereiten können. Ob Entscheidungen der Notenbanken, (geo-)politische Veränderungen, nichts kann Sie danach mehr schrecken, nicht einmal der berühmt-berüchtigte und immer wiederkehrende „Black Swan“. Fundamentale – und charttechnische Analyse: Ihr verlässlicher und unverzichtbarer Kompass im Kapitalmarktdickicht..

Inhaltsschwerpunkte:
  • Die globalen Indexschwergewichte am Scheideweg
  • Währungen und Rohstoffe – wo geht die Reise hin?
  • Edelmetalle: Ende oder erst der Beginn einer Rallye
  • Ausblick für 2020
  • Exklusive Tradingideen


Nutzen:
Nach diesem Seminar haben Sie sowohl das fundamentale als auch das markt- und charttechnische Rüstzeug für das Jahr 2020. Auch dieses wird wieder mit vielen Überraschungen aufwarten – nicht zuletzt wegen der anstehenden US-Präsidentschaftswahl. Durch die unterschiedlichen Sichtweisen sind sie optimal vorbereitet und haben den Blick auf das „große Ganze“.

Zielgruppe:
Dieses Seminar ist sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet.


Robert

Halver

Als Leiter Kapitalmarktanalyse der Baader Bank schätzt Robert Halver die internationalen Finanzmärkte ein.


Martin

Utschneider

Martin Utschneider, Abteilungsdirektor und Leiter Technische Analyse der renommierten Privatbank "Donner & Reuschel".