16.11.

16:00 - 17:40 Uhr
Raum 2
Termin ausgebucht
Christian Bauduin | Frank Helmes

Große Gewinne – so funktioniert Value-Investing

In dem Seminar lernen Sie, wie effektives Value-Investing funktioniert und wie Sie erkennen, ob eine Aktie zu einem fairen Preis gehandelt wird. Zudem erfahren Sie die wichtigsten Qualitätskriterien für den Kauf von Aktien bei langfristigem Anlagehorizont.

Warren Buffett hat gezeigt, dass man mit Value-Investing große Gewinne macht. Wenn man in Aktien auf längere Sicht (Monate oder Jahre) investiert, sollte man niemals zu viel, sondern immer einen fairen oder am besten einen günstigen Preis bezahlen. Bei einer überteuerten Aktie ist schließlich das Risiko hoch, dass der Kurs mittel- und langfristig fällt, was natürlich zu einer schlechten Performance führt.

Um einen besseren Einblick zu erhalten, sehen wir uns an, welche Kriterien und Kennzahlen Warren Buffett beim Kauf von Aktien ansetzt. In seinen Briefen an die Aktionäre und in seinen Geschäftsberichten nennt uns der Großinvestor sechs Kriterien zur Bewertung von Aktien. Diese beinhalten konkrete Kennzahlen, die von Anlegern genutzt werden können, um gute Aktien zu finden. Nach der Vorstellung der Kriterien werden diese an verschiedenen Aktien angewandt und die wichtigsten Fallstricke erläutert.

Inhaltsschwerpunkte:
  • Was ist Value-Investing?
  • Der Beweis: Börsen-Prognosen führen zu Verlusten!
  • Value-Verfahren zur Bestimmung des fairen Preises einer Aktie
  • Die Value-Datenbank – Deutschlands umfangreichste Value-Auswertung von Aktien
  • Die 6 Buffett-Kriterien zum Kauf von Aktien
Nutzen:
Mit Ihrem neuen Wissen sind Sie in der Lage, die besten Aktien zu finden, um mit diesen langfristig große Erfolge zu erzielen.

Zielgruppe:
Dieses Seminar eignet sich für Einsteiger und Fortgeschrittene.


Christian

Bauduin

Die Auswahl von guten Aktien ist mit viel Arbeit dem entsprechenden Hintergrundwissen umsetzbar.


Frank

Helmes

Frank Helmes ist einer der bekanntesten Börsianer Deutschlands und Gründer der Facebook Community „Aktien-Club Facebook“ mit mittlerweile über 22.000 Mitgliedern.