16.11.

12:00 - 13:40 Uhr
Raum 1
Termin ausgebucht
Adrian Kömel

Traden mit CoT- Daten und Volume Profile

Eine Trefferquote von ca. 80 % und hohe zweistellige Renditen im Jahr – kein Traum, sondern bald Ihre Realität. Adrian Kömel zeigt, wie Sie eine Kombination aus CoT-Daten, Terminkurven, Saisonalitäten und dem Volume Profile optimal für Ihre Trades nutzen.

"Zu traden, ohne die CoT-Daten und das Volume Profile zu nutzen ist so, als würde man ohne Navi und Lenkrad Auto fahren. Man wird nicht ans Ziel kommen." Zusammen mit seinem Tradingpartner Tobias Bärlin handelt Adrian Kömel nach CoT-Daten, Terminkurven und dem Volume Profile. Das eingespielte Team kombiniert diese Ansätze auf verschiedenen Zeiteinheiten, sodass sie besonders profitabel sind. Im Fokus stehen dabei auch die Handelsrichtung, die richtigen Ein- und Ausstiege und Risikominimierung. Durch diese Kombination sind Sie schon bald in der Lage, mit einer Trefferquote von ca. 80 % eine hohe zweistellige Rendite jährlich zu erzielen. Anhand von Kontoauszügen wird deutlich: Es funktioniert! In diesem Vortrag erfahren Sie, wie Sie diese Informationen optimal für Ihren Handel nutzen.

Inhaltsschwerpunkte:
  • CoT Daten
  • CoT Legacy Report
  • Volume Profile
  • Terminkurven
  • Saisonalitäten
Nutzen:
Sie lernen zwei sehr profitable Ansätze kennen, die in Kombination Ihr Trading auf ein neues Level bringen werden.

Zielgruppe:
Dieses Seminar eignet sich besonders für Einsteiger und Fortgeschrittene sowie Swingtrader.


Adrian

Kömel

Adrian Kömel ist seit über sieben Jahren hauptberuflicher Trader und hat mit 58,5 % Rendite den 4. Platz bei der Futures-Trading-Weltmeisterschaft 2018 erreicht.