WL Volatilitätstrading — Die Königsdisziplin

WL steht für Wim Lievens, ein Trader aus Belgien mit über 20 Jahren Börsenerfahrung.

Dieser Trader ist ausschließlich an Bewegung interessiert. Die Zeit ist für ihn absolut unwichtig. Tatsächlich betrachtet er die Zeit als ein Ärgernis, das Trader nur auf die falsche Fährte führt. Viele aktive Trader verpassen lukrative Trendbewegungen, weil oft die Volatilität der Preise nicht beachtet wird. Dabei sind diese Strategien oftmals sehr einfach zu verstehen und anzuwenden. Mit diese Bewegungsstrategien lernen Trader zu handeln was sie sehen und nicht was sie denken. - Einfache und eindeutig definierte Regeln. Der Trader weiß zu jeder Zeit was er zu tun hat. - Die Strategien wurden nicht für einen bestimmten Markt optimiert. Die Regeln können auf jeden liquiden Markt angewendet werden. - Die Strategien passen sich daher den veränderlichen Marktgegebenheiten sehr leicht an. - Keine “künstlichen” Indikatoren. - Exzellentes Money Management System und Chance/Risiko Verhältnis.